​Öffentlicher Transport


 

Die Gemeinde Feulen ist sehr gut an das nationale bzw. regionale Busnetz angeschlossen. Sowohl die direkten Nachbargemeinden als auch die nächstgelegenen Zentralen Orte Ettelbruck, Diekirch, Mersch, Redange und Luxembourg sind gut über das vorhandene RGTR-Busnetz erreichbar.

 

mobilitéit.lu


 

Innerhalb der Gemeinden sind ausreichend Bushaltestellen vorhanden, die alle fußläufig gut aus den Wohnquartieren erreichbar sind:

 


 

 


 

Dieses Grundangebot wird an den Wochenenden durch verschiedene Arten an Nacht- bzw. Veranstaltungsbussen ergänzt, weitere Sonderbusse sind ebenfalls im Angebot

      Nightrider

Ergänzt wird das Regelangebot durch individuell nutzbare öffentliche Transportmittel

  • Bummelbus:

Der Bummelbus ist ein Transportmittel auf Abruf und stellt momentan im Norden und Osten des Landes - in 40 Gemeinden mit 80.000 Einwohnern - eine Alternative dar zum öffentlichen und privaten Personentransport. Jeder der sich gerne bequem, sicher und flexibel fortbewegt, kann diese Dienstleistung für kurze Strecken in Anspruch nehmen, vornehmlich innerhalb der Gemeinde und der näheren Umgebung.

In Zusammenarbeit mit den Partnergemeinden bietet der Bummelbus eine Transportmöglichkeit für Erwachsene zum Einkaufen, Arztbesuchen, Amiperas, Restaurant, Frisör, Arbeit, usw... aber auch für Jugendliche und Kinder welche zum Training, Musikschule, Schülerhort, Kinderkrippe, Tanzschule, LASEP, usw. gebracht werden möchte

http://www.fpe.lu/fr/menu-principal/bummelbus/informations/descriptif

  • Link Adapto

     Adapto 

  • Link KussBus

     KussBus

 

Non
Non